Querschneider

Um Formatware aus Materialrollen herzustellen, werden Rollenschneider oder Querschneider eingesetzt.
Seit Jahren bauen wir unsere Querschneider nach dem bewährten PQS-System. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte individuelle Lösungen, basierend auf dem neuesten Stand der Technik.
So werden Fußbodenbeläge ebenso auf unseren Querschneidern geschnitten wie Papier, Pappe, Folien aller Art, Isolier- und Dichtungsmaterial, Textil- und Drahtgewebe, dünne Bleche, hochelastische Dämmmaterialien oder drucksensible Folien mit unterstützendem Trägerpapier und Fußbodenbelag.

Ihr Vorteil:

  • günstige Investition, da individuelle Lösung
  • wirtschaftliches Zuschneiden von der Rolle
  • Systembauweise als Erweiterung oder im Austausch

In Folge finden Sie einige der von uns gebauten Querschneidern:

Querschneider Typ PQS 160 GB

Der Hub-Querschneider vom Typ Gb ist zusätzlich mit einer Längsschneideinrichtung und einem Greiferbalken-Ableger ausgerüstet und somit in der Lage, eine Materialbahn (z. B. aus einseitige Wellpappe) von der Rolle in lange Bögen zu konfektionieren und kantengerade abzustapeln.

Technische Daten der abgebildeten Maschine vom Typ PQS 160 Gb

Arbeitsbreite 800 - 1.600 mm
Rollendurchmesser ø 600 mm
Rollengewicht 50 kg
Längsschneideeinrichtung  
  Art des Schnittes Kreismesserschnitt
  Anzahl der Schnitte 3 (davon 1 Mittenschnitt)
Ableger  
  Formatlänge 200 - 2.500 mm
  Stapelhöhe 2.000 mm
  Stapelgewicht 900 kg

Hub-Querschneider Typ PQS 130 in verstärkter Ausführung

Der Hub-Querschneider vom Typ PQS 130 in verstärkter Ausführung schneidet problemlos Fußbodenbeläge z. B. PVC als Plattenware mit einer Dicke bis zu 10 mm.
Auf einem Aufgabetisch (im Aufgabebereich) werden die Platten vom Bedienpersonal händisch aufgelegt und der Querschneideinrichtung zugeführt.
Im Bereich des Abzugsbandes ist ein von Hand verstellbare Anschlag zur Vorgabe der Abschnittslänge angeordnet.

Technische Daten der abgebildeten Maschine

Arbeitsbreite 1.300 mm
Einstellbereich Längenanschlag max. 1.200 mm

Hub-Querschneider Typ Pressto 60 W mit Ableger

Der Hub-Querschneider vom Typ Pressto wurde in einen vorhandenen Umroller vom Typ VARI-ROLL (Fabrikat Jagenberg) integriert und zusätzlich mit einem Ableger ausgerüstet.

Technische Daten der abgebildeten Maschine vom Typ Presto 60 W

Arbeitsbreite 580 mm
Ableger:  
Formatlänge max. 1.200 mm
Stapelhöhe 1.000 mm
Stapelgewicht 700 kg

Hub-Querschneider Typ PQS 230 f “fliegende Schere“

Der Hub-Querschneider vom Typ "fliegende Schere" wird überall in den Anlagen eingesetzt, wo die Bahn während des Querschnittes aus technologischen Gründen nicht angehalten werden bzw. die Bahn aufgrund Ihrer Stabilität nicht in Tänzereinrichtungen gespeichert werden kann.
Dementsprechend bewegt sich die Querschneideinheit während des Schnittes synchron zur schneidenden Materialbahn. Die Abschnitte werden dabei von umlaufenden Transportbändern geführt.
Die speziell angeordneten Querschneidmesser erlauben das Trennen von selbst "wiederspenstigsten" Materialien (z. B. Sandwich-Bahn aus PP-Folien und Mittenschaum oder Vliesstoff mit hohem Glasfaseranteil) bis zu einer Dicke von 10 mm und Flächengewichten von bis zu 2.500 g/m². Um die Standzeit der Querschneidmesser zu erhöhen, werden diese aus besonderen Werkstoffen gefertigt.

Technische Daten der abgebildeten Maschine

Arbeitsbreite 2.300 mm
Formatlänge 1.000 - 2.000 mm
Anlagengeschwindigkeit 20 m/min.

Hub-Querschneider Typ PQS 230 Gb und Typ PQS 165 Gb

Der Hub-Querschneider vom Typ Gb ist zusätzlich mit einer Längsschneideinrichtung und einem Greiferbalken-Ableger ausgerüstet und somit in der Lage, eine Materialbahn (z. B. aus Selbstklebefolie, Polystyrol, Papier oder Hart-PVC mit einer flächenbezogenen Masse von bis zu 600 g/m² und einer Dicke bis zu 2 mm) von der Rolle in lange Bögen zu konfektionieren und kantengerade abzustapeln.

Technische Daten der abgebildeten Maschine vom Typ PQS 230 Gb

Arbeitsbreite 1.000 - 2.300 mm
Rollendurchmesser ø 1.000 mm
Rollengewicht 1.800 kg
Hülseninnendurchmesser (HID) ø 76 - 150 mm
Längsschneideinrichtung:  
  Art des Schnittes Kreismesserschnitt
  Anzahl der Schnitte 3 (davon 1 Mittenschnitt)
Ableger:  
  Formatlänge 650 - 4.100 mm
  Stapelhöhe 1.000 mm
  Stapelgewicht 6.500 kg

Technische Daten der abgebildeten Maschine vom Typ PQS 165 Gb

Arbeitsbreite 600 - 1.650 mm
Rollendurchmesser ø 1.000 mm
Rollengewicht 1.300 kg
Hülseninnendurchmesser (HID) ø 76 - 150 mm
Längsschneideinrichtung:  
  Art des Schnittes Kreismesserschnitt
  Anzahl der Schnitte 3 (davon 1 Mittenschnitt)
Ableger:  
  Formatlänge 650 - 3.400 mm
  Stapelhöhe 1.000 mm
  Stapelgewicht 4.000 kg

Hub-Querschneider Typ PQS 170 “Quetschschnitt“ in verstärkter Ausführung

Der Hub-Querschneider vom Typ “Quetschschnitt“ schneidet problemlos z. B. EVA-Schäume als Plattenware mit einer dicke bis zu 70 mm.

Auf einem Aufgabetisch (im Aufgabebereich) werden die Platten vom Bedienpersonal händisch aufgelegt und der Querschneideinrichtung zugeführt.

Am Abnahmetisch ist ein von Hand verstellbare Anschlag zur Vorgabe der Abschnittslänge angeordnet. Die Anschlagleiste ist abnehmbar, um längere Platten mittig teilen zu können.

Technische Daten der abgebildeten Maschine

Arbeitsbreite 1.700 mm
Einstellbereich 1.000 mm
Längenanschlag 25 - 1.500 mm

DIPL. ING. NILS PRESS


Geschäftsführer
Studium: Maschinenbau an der TU-Darmstadt
Fachrichtung: Papieringenieurwesen

Tel.: +49 (0) 6157 98959-02
Fax: +49 (0) 6157 98959-09
Mobil: +49 (0) 175 414 96 68

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DIPL. ING. FH ULRICH FROMM


Geschäftsführer
Studium: Maschinenbau an der FH-Darmstadt
Fachrichtung: Fertigung und Konstruktion

Tel.: +49 (0) 6157 98959-03
Fax: +49 (0) 6157 98959-09
Mobil: +49 (0) 171 532 21 60

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!